Baikalsk

Beliebteste Stelle für Ski fahren im Gebiet – ist Sobolinaja (Zobel-) Berg in der Stadt Baikalsk, die sich 162 km von Irkutsk und 320 km von Ulan-Ude entfernt ist.

Tausende Leute kommen jedes Jahr hierher, um sich an diesem Berg beim Ski fahren zu erholen. Darunter auch – kein Zufall – Präsident der Russischen Föderation – Vladimir Putin.

Wetter

Von Mitte November bis Mitte Mai (etwa 180 Tage) ist es möglich Ski zu fahren. Durchschnittliche Tagestemperatur im Winter ist -10-15°C. In April-Mai -3°C. Schneehöhe ist etwa 2m.

Besonders schön für Touristen ist Frühling. Warme Sonne, silbern blitzendes Schnee. Um diese Zeit ist Skifahren da besonders populär.

Berge, Pisten, Lifte:

Höchste Punkt – 1004 m über der Meeresoberfläche

Maximaler Höhenunterschied – 500 m

Pistenanzahl – 11 (darunter auch die Anfängertrassen)

Gesamtlänge der Pisten – mehr als 15 km

Längste Piste – 2100 m

Breite von Pisten – 40 bis 60 m

Liften Anzahl – 7 (mit Sessellift)

Es gibt die Beleuchtung der Piste

Kunstschnee – ja

Langlauf-Strecken – 5 und 10 km

Tübbing Strecke

Snowpark (zwei Rampe mit der Neigung von etwa 30°)

Verleih mit 300 Sets, Gepäckaufbewahrung

Verarbeitung von Pisten produzieren Schneemobile von den Hersteller "Kasborer".

Skipisten

• Osten

• «lesovozka»

• Westen

• schräg

• Bounty

• Mogul

• westlicher Kamm

• Slalomhang

• Anfängerpisten

• Tübbing Strecke

• Snowpark